Persönliche Expertenberatung
Jetzt Informieren
0800 - 66 45 158
gebührenfrei (in Deutschland)
Sehen Sie die Seite in augenschonenderen Farben.

EyeMedica®
Trocken + Müde

Augen-Geltropfen

Zur intensiven, lang anhaltenden Befeuchtung und Erfrischung.
Schützt die Augenoberfläche und stabilisiert den Tränenfilm mit hoch dosiertem Hyaluron (0,3%).
 

Ihre
tägliche
Augenpflege

Für alle Kontaktlinsen geeignet

Handliche Tropfdosierung

Ohne Konservierungsstoffe & Phosphate

Mit 0,3% Natriumhyaluronat


Wissenswertes über trockene Augen

Was ist ein trockenes Auge?

Trockene Augen entstehen durch eine Benetzungsstörung der Augenoberfläche, durch die die Stabilität des Tränenfilms beeinträchtigt ist. Ursache hierfür können entweder eine verringerte Gesamtmenge an Tränenflüssigkeit oder das Fehlen einzelner Komponenten der Tränenflüssigkeit sein. Künstliche Tränenflüssigkeiten und Benetzungslösungen wie z.B. Augentropfen, -sprays oder -gele wirken dem entgegen, indem sie den Tränenfilm ergänzen.

Was sind Ursachen von trockenen Augen?

Die Ursachen für trockene Augen sind sehr vielschichtig und die Symptome, an denen Betroffene leiden, oft sehr unangenehm.

Zu den Ursachen zählen:

  • mechanischer Beanspruchung, z. B. beim Tragen harter oder weicher Kontaktlinsen oder bei diagnostischen Eingriffen am Auge
  • starke Beanspruchung, Überanstrengung (Sehstress) und intensives Sehen z. B. an Computerbildschirmen, Mikroskopen oder bei langen Autofahrten
  • Umwelteinflüsse, z. B. durch den Luftzug von Klimaanlagen und Autogebläsen, trockene Heizungsluft, Kälte, Wind
  • altersbedingte Trockenheit der Augen
Wie äußern sich die Symptome von trockenen Augen?

Trockene Augen können sich durch ein Trockenheits- und Fremdkörpergefühl im Auge (Sandkorngefühl), ein leichtes Druck- und Schweregefühl, leicht brennende bzw. tränende Augen, eingeschränkten Tragekomfort von Kontaktlinsen und/oder Lichtempfindlichkeit äußern.

Details zum Produkt

Medizinprodukt mit 0,3% Natriumhyaluronat

EyeMedica® Trocken + Müde Augen-Geltropfen eignen sich zur täglichen Augenpflege. Sie stabilisieren den Tränenfilm und befeuchten die Augenoberfläche intensiv und lang anhaltend. Durch die hohe Wasserbindungskapazität werden überanstrengte, gestresste Augen erfrischt. Sie bilden zudem einen gleichmäßigen, langhaftenden Schutzfilm, ohne die Sehleistung zu beeinträchtigen.

Die 100 % konservierungsmittel- und phosphatfreien EyeMedica® Trocken + Müde Augen-Geltropfen sind auch bei längerfristiger Anwendung besonders gut verträglich. EyeMedica® Trocken + Müde Augen-Geltropfen sind für Kontaktlinsenträger geeignet.

Zusammensetzung:

Natriumhyaluronat 0,3 %, Natriumchlorid, Natriumcitrat, Citronensäure, Wasser für Injektionszwecke

Packungsgröße:

Verkaufseinheit: 1 x 10 ml. 10 ml = ca. 165 Anwendungen

Anwendung:

Je nach Bedarf 3 bis 5 mal täglich 1 - 2 Augentropfen in jedes Auge oder auf die Innenseite der Kontaktlinse geben.

Hinweise:

Nur zur äußerlichen Anwendung. Nicht verwenden bei beschädigter Flasche oder Siegelring. Die Augentropfen dürfen nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr verwendet werden. Nach dem ersten Öffnen der Flasche die Augentropfen nicht länger als 6 Monate verwenden. Zwischen 2 °C und 25 °C lagern. Vor Frost schützen. Verschließen Sie die Flasche nach Gebrauch wieder mit der Verschlusskappe. Flasche vor Licht geschützt im Originalkarton aufbewahren.

Bitte beachten Sie die Gebrauchsinformation im Beipackzettel.
Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

Videos

Sehen Sie sich das Video zum Produkt und das Anwendungsvideo an.

Hier erfahren Sie mehr über das Produkt

Downloads zum Produkt