Persönliche Expertenberatung
Jetzt Informieren
0800 - 66 45 158
gebührenfrei (in Deutschland)
Sehen Sie die Seite in augenschonenderen Farben.

EyeMedica®
Augen-Spray

mit Lecithin

Für schnelle Befeuchtung der Augenlider bei trockenen, überanstrengten Augen. Besonders einfache Anwendung auf das geschlossene Auge.


Ohne Konservierungsmittel

Einfache Anwendung auf dem geschlossenen Auge

Für alle Kontaktlinsen geeignet

Kein Verschmieren von Make-Up


Wissenswertes über trockene Augen

Was ist ein trockenes Auge?

Trockene Augen entstehen durch eine Benetzungsstörung der Augenoberfläche, durch die die Stabilität des Tränenfilms beeinträchtigt ist. Ursache hierfür können entweder eine verringerte Gesamtmenge an Tränenflüssigkeit oder das Fehlen einzelner Komponenten der Tränenflüssigkeit sein. Künstliche Tränenflüssigkeiten und Benetzungslösungen wie z.B. Augentropfen, -sprays oder -gele wirken dem entgegen, indem sie den Tränenfilm ergänzen.

Was sind Ursachen von trockenen Augen?

Die Ursachen für trockene Augen sind sehr vielschichtig und die Symptome, an denen Betroffene leiden, oft sehr unangenehm.

Zu den Ursachen zählen:

  • mechanischer Beanspruchung, z. B. beim Tragen harter oder weicher Kontaktlinsen oder bei diagnostischen Eingriffen am Auge
  • starke Beanspruchung, Überanstrengung (Sehstress) und intensives Sehen z. B. an Computerbildschirmen, Mikroskopen oder bei langen Autofahrten
  • Umwelteinflüsse, z. B. durch den Luftzug von Klimaanlagen und Autogebläsen, trockene Heizungsluft, Kälte, Wind
  • altersbedingte Trockenheit der Augen
Wie äußern sich die Symptome von trockenen Augen?

Trockene Augen können sich durch ein Trockenheits- und Fremdkörpergefühl im Auge (Sandkorngefühl), ein leichtes Druck- und Schweregefühl, leicht brennende bzw. tränende Augen, eingeschränkten Tragekomfort von Kontaktlinsen und/oder Lichtempfindlichkeit äußern.

Details zum Produkt

Medizinprodukt mit Lecithin

Das EyeMedica® Augen-Spray enthält den natürlichen Wirkstoff Lecithin und bietet durch das Sprühen auf das geschlossene Auge eine einfache Anwendung bei trockenen und überanstrengten Augen. Es enthält Phospholipide, die die natürliche Lipidschicht (äußerste Schicht) des Tränenfilms ergänzen und so die Verdunstung der Tränenflüssigkeit verringern. Folglich wird die Lipidschicht stabilisiert. Außerdem werden durch das EyeMedica® Augen-Spray die Augenpartie und das Augenlid befeuchtet und intensiv gepflegt.
Das 100 % konservierungsmittelfreie EyeMedica® Augen-Spray ist für den täglichen Gebrauch besonders gut verträglich und kann bis zu 30 Tagen kontinuierlich verwendet werden.

Zusammensetzung:

Soja Lecithin, Natriumchlorid, Ethanol, Vitamin A Palmitate, Vitamin E, gereinigtes Wasser

Packungsgröße:

Verkaufseinheit: 1 x 10 ml. 10 ml = ca. 100 Sprühstöße

Anwendung:

Um die Symptome zu lindern, sind 3 bis 4 Anwendungen pro Tag ausreichend. Das Produkt kann bei stärkeren Symptomen auch häufiger verwendet werden. EyeMedica® Augen-Spray kann kontinuierlich bis zu 30 Tage angewendet werden.

Hinweise:

Bei 5 - 25 °C lagern. Vor direktem Sonnenlicht schützen. Vor Frost schützen. Vor Licht geschützt im Originalkarton aufbewahren. Nach Erstgebrauch kann das Produkt bis zu 6 Monate genutzt werden.

Bitte beachten Sie die Gebrauchsinformation im Beipackzettel.
Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

Downloads zum Produkt

Beipackzettel83 kb | pdf

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie wirkt das EyeMedica® Augen-Spray?

EyeMedica® Augen-Spray mit dem natürlichen Wirkstoff Lecithin eignet sich zur einfachen Anwendung bei trockenen und überanstrengten Augen. Die enthaltenen Phospholipide ergänzen die natürliche Lipidschicht (äußerste Schicht) des Tränenfilms und verringern so die Verdunstung der Tränenflüssigkeit. Folglich wird die Lipidschicht stabilisiert. Außerdem werden durch EyeMedica® Augen-Spray die Augenpartie und das Augenlid befeuchtet und intensiv gepflegt.
Dadurch bewirkt EyeMedica® Augen-Spray eine lang anhaltende Linderung bei Beschwerden in Zusammenhang mit:
• mechanischer Beanspruchung, z. B. beim Tragen harter oder weicher Kontaktlinsen oder bei diagnostischen Eingriffen am Auge.
• Umweltstress, z. B. durch Klimaanlagen, Wind, Kälte, Trockenheit oder Luftverschmutzung, beispielsweise durch Zigarettenrauch.
• Überanstrengung (Sehstress) und intensives Sehen z. B. an Computerbildschirmen, Mikroskopen oder bei langen Autofahrten.

Wie wende ich das EyeMedica® Augen-Spray an?

Verschlusskappe abziehen (1). Vor dem ersten Gebrauch sind 3 - 4 Sprühstöße notwendig, um den Sprühkopf zu füllen (2). Anschließend ist es bereit für die Anwendung.
Sprühen Sie EyeMedica® Augen-Spray 1- bis 2-mal aus einer Distanz von ca. 10 cm auf das geschlossene Augenlid (3). Sprühen Sie das Produkt nicht in das offene Auge und berühren Sie die Augenoberfläche nicht mit dem Sprühkopf.

Um die Symptome zu lindern, sind 3 bis 4 Anwendungen pro Tag ausreichend. Das Produkt kann bei stärkeren Symptomen auch häufiger verwendet werden. EyeMedica® Augen-Spray kann kontinuierlich bis zu 30 Tage angewendet werden.
Das 100 % konservierungsmittelfreie EyeMedica® Augen-Spray ist für den täglichen Gebrauch besonders gut verträglich und kann bis zu 30 Tagen kontinuierlich verwendet werden.

Wie soll ich das EyeMedica® Augen-Spray lagern?

Bei 5 °C bis 25 °C lagern. Vor Frost schützen. Vor Licht geschützt im Originalkarton aufbewahren.
Nach Erstgebrauch kann das Produkt bis zu 6 Monate genutzt werden.

 

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten, um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zu personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen, um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können.